Strategisches Bewerber- und Stellenmanagement

Welches System nutzen Sie nur für das Bewerbermanagement?

Das Bewerbermanagement erscheint auf den ersten Blick möglicherweise nicht als sehr umfangreich. Doch dieser Eindruck täuscht, denn das Bewerbermanagement umfasst alle Prozesse, die den Bewerber betreffen und ist somit kosten- und zeitaufwendig. Von der Genehmigung und Ausschreibung einer Stelle bis hin zur Durchführung des Bewerbungsprozesses muss alles seine Richtigkeit haben. Vor allem müssen die datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden.

Zur Unterstützung der Personalbeschaffung gibt es daher Personalmanagement-Programme (15 Prozent). Viele Unternehmen greifen jedoch auch noch auf Schrift und Papier (40 Prozent) oder Tabellenkalkulationen (52,5 Prozent) zurück. Wobei selbst programmierte Systeme lediglich von einer kleinen Zahl der Befragten genutzt werden (10 Prozent). Wir versuchen unseren Kunden gerade diesen aufwendigen Ablauf zu vereinfachen, indem wir ihnen ein Tool zur Seite stellen, welches es ermöglicht eine Stelle mit möglichst wenig Aufwand auszuschreiben. Durch die automatische Eintragung der Bewerberdaten in den Bewerberpool bekommen unsere Kunden eine bessere Übersicht und können nach eigenem Ermessen den passenden Mitarbeiter auswählen. Schließlich müssen sie mit dem Bewerber harmonieren und später im Fall einer Einstellung kooperieren.

Welches System verwenden Sie in Ihrem Unternehmen für das Stellenmanagement (strategische Bedarfsplanung)?

Stellenmanagement ist für jedes Unternehmen essentiell wichtig. Anderenfalls besteht nicht die Möglichkeit, bei Umstrukturierungen unterschiedlichster Gründe den genauen Überblick zu behalten. Eine durchdachte Stellenplanung sowie Stellencontrolling wirken sich auf alle Tätigkeiten des Unternehmens positiv aus. Aus der Kundenbefragung kann man folgendes Ergebnis entnehmen:

Stift und Papier nutzen 27,5 Prozent, selbst programmierte Systeme nur 2,5 Prozent, eine Standardsoftware 10 Prozent und Tabellenkalkulationen 62,5 Prozent der Befragten. Die Mehrheit greift neben den Tabellenkalkulationen noch auf ein weiteres System zurück. Wir können Sie als Unternehmen darin unterstützen, ein transparenteres Stellenmanagement aufzuweisen. Das tun wir indem wir Ihnen ein Tool zur Verfügung stellen, mit dem Sie die Unternehmensstruktur analysieren und einhergehend Stellen effizient planen und bewerten können.

2929